Willkommen auf der Website der Gemeinde Niederhasli



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen

Gemeindeverwaltung Niederhasli

Öffnungszeiten

Mo - Do
08.30 - 11.30 Uhr
14.00 - 16.30 Uhr
Mi
08.30 - 11.30 Uhr
14.00 - 18.30 Uhr
Fr
07.00 - 13.30 Uhr
(durchgehend)

Grusswort des Gemeindepräsidenten

Liebe Niederhaslerinnen und Niederhasler

Das Jahr 2018 ist bereits Vergangenheit und neue Kalender zieren Wände und Büroräume. Ich hoffe, Sie konnten sich in den vergangenen Weihnachtstagen vom gestressten Alltag und beruflichen Pflichten erholen und die Feiertage im Kreis Ihrer Familienangehörigen und Freunde geniessen.

Das vergangene Jahr wird uns als Hitzejahr in Erinnerung bleiben. Das Ausbleiben des Regens, die tiefen Grundwasserstände und die leeren Flüsse und Bäche haben uns zum sparsamen Umgang mit dem Wasser gezwungen. Die Natur hat uns aufgezeigt, wie sich die Klimaveränderung in unseren Breitengraden aus-wirken kann. Liegenschaftenbesitzer, Landwirtschafts- und Gewerbebetriebe sind aufgerufen Lösungen zu finden, um bei Wasserknappheit keine Einbussen zu erleiden und weiter produzieren zu können. Die Schäden der Unwetter von Ende Mai haben uns in aller Deutlichkeit vor Augen geführt, dass auch wir im Zürcher Unterland jederzeit von derart heftigen Ereignissen betroffen sein können. Es gilt nun die richtigen Schlüsse zu ziehen und nachhaltige Massnahmen zu realisieren, um damit Schäden bei künftigen Ereignissen zu vermindern oder gar zu verhindern. Wir alle sind gefordert!

Im vergangenen Frühjahr hatten Sie im Rahmen der Erneuerungswahlen die Gelegenheit, die Gemeindebehörden neu zu wählen. Seit mehreren Monaten sind die Neugewählten im Amt und haben bereits diverse Stunden Einsatz zum Wohle unserer Gemeinde geleistet. Ich danke allen Behördenmitgliedern für ihren grossen Einsatz zugunsten von Niederhasli. Es ist in der heutigen Zeit absolut nicht selbstverständlich, dass sich Personen für solch zeitaufwändige Ämter zur Verfügung stellen und sich neben Privatleben und Beruf freiwillig in den Dienst der Allgemeinheit stellen.

Ihnen, geschätzte Stimmbürgerinnern und Stimmbürger, danke ich für das entgegengebrachte Vertrauen in die neu- oder wiedergewählten Behördenmitglieder. Diese setzen sich ein für das Wohl all unserer Einwohnerinnen und Einwohner. Es ist aber wichtig, dass auch Sie sich mit ganz individuellem Engagement für die Allgemeinheit und die Zukunft unserer Gemeinde einsetzen. Machen Sie dabei auch von Ihren Möglichkeiten zur Mitbestimmung Gebrauch und nutzen Sie die Ihnen zustehenden politischen Rechte. Nehmen Sie teil an unseren Gemeindeversammlungen und nehmen Sie an Wahl- und Abstimmungssonntagen aktiv Ihr Wahl- und Stimmrecht wahr!

Im Sommer konnten wir in einem zweiten Anlauf unsere neue Mehrzweckhalle Seehalde im Herzen unserer Gemeinde einweihen. Diverse Ortsvereine haben sich mit grossem Engagement und viel Herzblut für den gelungenen Anlass eingesetzt und dem Einweihungsakt zu einem würdigen Rahmen verholfen. Nochmals herzlichen Dank allen Beteiligten. Eine Vielzahl von Vereinen mit ihren Mitgliedern können die neue Halle und deren Infrastruktur seither regelmässig geniessen. Neben diverser Trainings- und Übungsaktivitäten haben auch bereits einige Grossveranstaltungen stattgefunden. Anlässlich einer kantonalen Sportveranstaltung, einer Theateraufführung, einem Betriebsanlass einer Grossbank, von Fussballturnieren und von Auftritten unserer Dorfvereine hat sich unsere schöne Halle auch auswärtigem Publikum präsentiert.

Die intensive Nutzung der Mehrzweckhalle durch unsere Dorfvereine und regionalen Organisationen bestätigt die getätigten Investitionen und den Erfolg des Projekts. Wie bereits im Mitteilungsblatt und in der Lokalzeitung angekündigt, wird die Schlussabrechnung mit erheblichem Mehraufwand gegenüber den bewilligten Krediten abschliessen. Die Projektverantwortlichen werden Ihnen in diesem Jahr die entsprechenden Abrechnungen im Rahmen von Gemeindeversammlungen detailliert und offen aufzeigen und zur Genehmigung vorlegen.

Generell ist es uns ein Anliegen, Sie laufend mittels Pressemitteilungen und Beiträgen im Mitteilungsblatt über Entscheide und Absichten des Gemeinderats von allgemeinem Interesse zu informieren. So haben wir die Öffentlichkeit auch frühzeitig auf die anstehenden Veränderungen rund um unser Niederhasler Dorfzentrum hingewiesen. Nach erfolgten Entscheiden an der Gemeinde-versammlung wird die private Grundeigentümerin im kommenden Frühjahr zur Ausführung schreiten. Die Bautätigkeiten werden während mehreren Monaten unweigerlich einige Emissionen auslösen. Ich bitte bereits heute die betroffenen Geschäftsbetriebe, Anwohnerinnen und Anwohner sowie auch Geschäftskunden um Verständnis. Ich bin fest davon überzeugt, dass sich unser Dorfzentrum nach Abschluss der Bautätigkeiten mit der neuen Überbauung in neuem und positivem Licht präsentieren wird. Noch in diesem Jahr soll der geplante Ersatzbau für das Jugendhaus, das Freizeitzentrum Huebwiesen, von unserem Bereich Jugend und weiteren Nutzern bezogen werden können. Ich freue mich bereits heute auf einen gebührenden Eröffnungsakt im Beisein der Öffentlichkeit.

Bereits im Gang sind die Vorbereitungsarbeiten für die Neubauten der DOKA Schweiz AG im Bereich der Industriestrasse. Das Projekt schafft Freiraum für neue, publikumsintensivere Projekte innerhalb der Zentrumszone beim Bahnhof Niederhasli. Bereits seit einiger Zeit befassen sich von Dritten beauftragte Planungsbüros mit möglichen Entwicklungsszenarien für das interessante Gebiet. Seitens Gemeinde bleiben wir selbstverständlich am Ball und halten Sie in geeigneter Form auf dem Laufenden. Ebenso über die Prozesse der Entwicklungsstrategie ONN, mit welcher wir zusammen mit unseren Nachbarge-meinden Niederglatt und Oberglatt Szenarien und Planungsinstrumente für die gemeinsame Weiterentwicklung aufbereiten. In einem ersten Schritt steht die Ausarbeitung eines gemeinsamen kommunalen Richtplans an. Am Mittwoch, 27. März 2019 orientieren wir Sie gerne im Rahmen einer öffentlichen Ver-anstaltung über dieses Projekt. Reservieren Sie sich diesen Termin schon heute.

Gerne nutze ich die Gelegenheit, mich zum Schluss bei allen in unseren rund 40 Dorfvereinen engagierten Personen zu bedanken, welche unzählige Stunden Einsatz leisten und sich dabei für vielfältige Freizeitangebote für Jung und Alt in unserer Gemeinde einsetzen! Ein herzliches Dankeschön gebührt gene-rell allen Personen, welche teils auch ganz still und leise Freiwilligenarbeit leisten.

Nicht zu vergessen unser kompetentes Gemeindepersonal, welches unter der Leitung des Gemeindeschreibers Patric Kubli zum Wohle unserer Gemeinde hervorragende Arbeit leistet. Herzlichen Dank für das grosse Engagement. Meinen Gemeinderatskolleginnen und -kollegen danke ich für die konstruktive Teamarbeit im vergangenen Jahr. Ich freue mich auf die kommenden Heraus-forderungen.

Ihnen, geschätzte Niederhaslerinnen und Niederhasler, wünsche ich im neuen Jahr gute Gesundheit, privaten und beruflichen Erfolg und dass Ihre persönlichen Ziele und Wünsche in Erfüllung gehen werden.

Ihr Gemeindepräsident
Marco Kurer

Datum der Neuigkeit 27. Dez. 2018