Öffentlicher Vortrag: «Organspende – warum fast jeder zum Lebensretter werden kann»

22. Okt. 2019
19:30 - 21:00 Uhr

Ende 2017 warteten rund 1'480 Menschen in der Schweiz auf ein neues Organ. Obwohl viele Menschen eine Spende befürworten, spenden in der Schweiz nur halb so viele Menschen ihre Organe wie in Frankreich, Österreich oder Italien. Was könnten Gründe dafür sein? Wenn nicht bekannt ist, ob der Patient seine Organe spenden will, müssen im Notfall die Angehörigen entscheiden. Das neue Organspenderegister schafft hier Abhilfe. Wie es funktioniert, erklärt die Referentin und erläutert, wie ein Organspendeprozess abläuft.

Organspende – Warum fast alle zum Lebensretter werden könnten

Gedruckt am 21.10.2019 12:25:32