Kopfzeile

Inhalt

Pressemitteilung Gemeinderat

7. Juni 2021

Erneuerungswahlen Gemeindebehörden 2022
Rücktritte aus verschiedenen Behörden angekündigt

Im nächsten Frühjahr stehen die Erneuerungswahlen der verschiedenen Gemeindebehörden der politischen Gemeinde für die neue Amtsdauer 2022 – 2026 an. Der Gemeinderat hat den Wahltermin für den ersten Wahlgang auf den Sonntag, 27. März 2022, festgelegt. Allfällige zweite Wahlgänge finden am 15. Mai 2022 statt. Dem Wahlbüro Niederhasli obliegt auch die Organisation der Erneuerungswahlen der Sekundarschulgemeinde Niederhasli Niederglatt und der Evang.-ref. Kirchgemeinde Niederhasli-Niederglatt.

Der Gemeinderat hat sämtliche Behördenmitglieder ersucht, allfällige Rücktritte bekannt zu geben. Innert der angesetzten Frist haben folgende Personen mitgeteilt, dass sie im Frühjahr 2022 nicht mehr zur Wiederwahl antreten werden:

 

Politische Gemeinde Niederhasli

Behörde

Angekündigte Rücktritte

Gemeinderat

Kurer Marco (Präsident), Meier Hans, Peter Thomas

Schulpflege

Merz Doris

Rechnungsprüfungskommission

Büchi Ulrich

 

Im Weiteren haben ein Mitglied der Liegenschaftenkommission und vier Wahlbüromitglieder mitgeteilt, dass sie im nächsten Jahr von ihrem Amt zurücktreten werden. Die Wahl dieser Mitglieder erfolgt durch den Gemeinderat.

 

Sekundarschulgemeinde Niederhasli Niederglatt

Schulpflege

keine Rücktritte angekündigt

 

Evangelisch-reformierte Kirchgemeinde Niederhasli-Niederglatt

Behörde

Angekündigte Rücktritte

Kirchenpflege

Ballarini Renato, Niederhasli (Präsident)

Büchi Ulrich, Niederhasli


Die Behördenmitglieder sind grundsätzlich nicht verpflichtet, beabsichtigte Rücktritte mitzuteilen. Mit dieser Übersicht der vakant werdenden Positionen soll insbesondere den politischen Ortsparteien frühzeitig angezeigt werden, für welche Behördenämter es interessierte Personen zu rekrutieren gilt. Im Hinblick auf die Erneuerungswahlen im nächsten Frühjahr hat der Verband der Gemeindepräsidien des Kantons Zürich vor kurzem die Kampagne "Deine Gemeinde braucht dich" lanciert. Einzelheiten sowie auch eine Microsite der Gemeinde Niederhasli sind auf der Website www.deine-gemeinde-braucht-dich.ch abrufbar.

Die Wahlanordnungen für die Sekundarschulpflege und die Evang.-ref. Kirchenpflege werden am 22. Oktober 2021, diejenige für die Behörden der politischen Gemeinde am 11. November 2021 im Zürcher Unterländer publiziert. Die unterschiedlichen Bestimmungen in den drei Gemeindeordnungen bedingen verschiedene Vorverfahren für die einzelnen Erneuerungswahlen.

Sicherheit
Videoüberwachung beim Eingang der Seebadi Haslisee

Da in der Vergangenheit bereits wiederholt in der Seebadi Haslisee eingebrochen und dabei grosser Sachschaden verursacht wurde, wird beim Eingang eine Videokamera installiert. Hierfür besteht mit der Polizeiverordnung und dem Reglement über die Videoüberwachung auf öffentlichem Grund vom 23. August 2016 eine gesetzliche Grundlage. Die Publikation im Mitteilungsblatt und auf der Website der Gemeinde ist erfolgt.

Siedlungsentwässerung
Zustandserhebung öffentlicher Abwasserkanäle

Gemäss Gewässerschutzgesetz sind die Gemeinden für die umweltgerechte Siedlungsentwässerung verantwortlich. Sie erstellen für ihr Gemeindegebiet einen generellen Entwässerungsplan (GEP). Dieser ist Grundlage für die Umsetzung der Abwasserentsorgung und -reinigung und deren verursachergerechte Finanzierung. Er ist laufend nachzuführen und in der Regel alle 15 Jahre zu aktualisieren.

Der GEP der Gemeinde Niederhasli stammt aus dem Jahr 2007 und die hierfür erstellten Kanal-TV-Aufnahmen aus dem Jahr 2003. Für die anstehende Aktualisierung des GEP sind erneute TV-Aufnahmen erforderlich. Damit soll der bauliche Zustand der Abwasserleitungen und der entsprechende Sanierungsbedarf für die nächsten Jahre beurteilt werden können. Der Gemeinderat hat auf Basis des Budgets den erforderlichen Kredit von Fr. 70'500.— freigegeben. Er hat die Bänziger Kocher Ingenieure AG, Niederhasli, mit der Koordination und Auswertung der Bestandesaufnahmen und die Mökah AG, Henggart, mit den TV-Aufnahmen der Kanäle beauftragt. Die Arbeiten sollen bis im Sommer 2021 abgeschlossen sein.

Strassen
Beleuchtung Radweg Nassenwilerstrasse, Niederhasli

Der Radweg entlang der Nassenwilerstrasse zwischen Kastelhof und Nassenwil wird neu mit einer Beleuchtung ausgestattet. Nach den guten Erfahrungen mit der solarbetriebenen Lösung beim Radweg entlang der Rümlangerstrasse zwischen Mettmenhasli und Oberhasli soll dieses Modell auch auf diesem Strassenabschnitt installiert werden. Die Anlage wird mit einem Radarsensor ausgestattet. Dieser sorgt dafür, dass die Strecke nur dann beleuchtet wird, wenn es auch erforderlich ist. Der Gemeinderat hat auf Basis des Budgets einen Kredit von Fr. 130'000.— freigegeben. Der Auftrag zur Lieferung der Leuchten wird an die Savenergy Light Solutions GmbH, Zürich, erteilt. Die Projektleitung erfolgt durch die Abteilung Bau und Umwelt.

Für weitere Auskünfte stehen Ihnen Marco Kurer, Gemeindepräsident, 043 266 80 47, oder Patric Kubli, Gemeindeschreiber, 043 411 22 50, gerne zur Verfügung.
__________________
7. Juni 2021/pk

 

Zugehörige Objekte

Name
Pressemitteilung Gemeinderat 7. Juni 2021 Download 0 Pressemitteilung Gemeinderat 7. Juni 2021