Kopfzeile

Inhalt

Erneuerungswahlen Gemeindebehörden Amtsdauer 2014 - 2018

Informationen

Datum
30. März 2014
Kontakt
Patric Kubli

Kreis-Wahlen

Sekundarschulgemeinde Niederhasli Niederglatt Hofstetten (Sekundarschulpflege)

Beschreibung

Am 30. März 2014 findet der erste Wahlgang der Erneuerungswahlen der Gemeindebehörden statt.

In seiner Funktion als Kreiswahlvorsteherschaft der Sekundarschulgemeinde Niederhasli Niederglatt Hofstetten obliegt dem Gemeinderat Niederhasli die Organisation der Erneuerungswahl der Sekundarschulpflege.

Gestützt auf die Wahlausschreibung vom 7. November 2013 sind für die zu wählende Behörde innert der festgesetzten Frist Wahlvorschläge eingereicht worden, welche am 9. Januar 2014 zur Ansetzung der zweiten Frist publiziert wurden.

Auf diese zweite Ausschreibung hin wurden keine Wahlvorschläge zurückgezogen, geändert oder neue Wahlvorschläge eingereicht. Im Sinne der Bestimmungen der Gemeindeordnung der Sekundarschulgemeinde Niederhasli Niederglatt Hofstetten und des kantonalen Gesetzes über die politischen Rechte (GPR) kommt am 30. März 2014 somit folgender Wahlzettel zum Einsatz:
  • Sekundarschulpflege – leerer Wahlzettel (orange)

Ein allfälliger zweiter Wahlgang findet am Sonntag, 18. Mai 2014 statt.
Ebene
Kreis
Art
Exekutive
Name
Publikation_Wahlanordnung_Sekundarschulpflege_07.11.2013.pdf Download 0 Publikation_Wahlanordnung_Sekundarschulpflege_07.11.2013.pdf
Publikation_Wahlvorschlag_Sekundarschulpflege_09.01.2014.pdf Download 1 Publikation_Wahlvorschlag_Sekundarschulpflege_09.01.2014.pdf
Wahlergebnisse_Sekundarschulpflege.pdf Download 2 Wahlergebnisse_Sekundarschulpflege.pdf
Protokoll_Sekundarschulpflege_Niederhasli.pdf Download 3 Protokoll_Sekundarschulpflege_Niederhasli.pdf
PublikationWahlresultate_Sek_im_ZU_20140403.pdf Download 4 PublikationWahlresultate_Sek_im_ZU_20140403.pdf

Kommunale Wahlen

Politische Gemeinde Niederhasli (Gemeinderat, Primarschulpflege, Rechnungsprüfungskommission)

Beschreibung

Am 30. März 2014 findet der erste Wahlgang der Erneuerungswahlen der Gemeindebehörden statt.
Bei der politischen Gemeinde sind folgende Behörden neu zu wählen:
  • Gemeinderat, 6 Mitglieder, inkl. Präsident/in
  • Primarschulpflege, 5 Mitglieder, inkl. Präsident/in
  • Rechnungsprüfungskommission, 5 Mitglieder, inkl. Präsident/in

Gestützt auf die Wahlausschreibung vom 28. November 2013 sind für die zu wählenden Behörden innert der festgesetzten Frist Wahlvorschläge eingereicht worden, welche am 9. Januar 2014 zur Ansetzung der zweiten Frist publiziert wurden.

Auf diese zweite Ausschreibung hin wurden keine Wahlvorschläge zurückgezogen, geändert oder neue Wahlvorschläge eingereicht. Im Sinne der Bestimmungen der jeweiligen Gemeindeordnungen und des kantonalen Gesetzes über die politischen Rechte (GPR) kommen am 30. März 2014 somit folgende Wahlzettel zum Einsatz:
  • Gemeinderat – leerer Wahlzettel (gelb)
  • Primarschulpflege – gedruckter Wahlzettel (grün)
  • Rechnungsprüfungskommission – leerer Wahlzettel (rosa)

Allfällige zweite Wahlgänge finden am Sonntag, 18. Mai 2014 statt.
Anzahl Stimmberechtigte
5'347
Ebene
Gemeinde
Art
Exekutive
Name
Publikation_Wahlanordnung_Gemeindebehoerden_28.11.2013.pdf Download 0 Publikation_Wahlanordnung_Gemeindebehoerden_28.11.2013.pdf
Publikation_Wahlvorschlaege_Gemeindebehoerden_09.01.2014.pdf Download 1 Publikation_Wahlvorschlaege_Gemeindebehoerden_09.01.2014.pdf
Wahlergebnisse_Gemeinderat.pdf Download 2 Wahlergebnisse_Gemeinderat.pdf
Wahlergebnisse_Primarschulpflege.pdf Download 3 Wahlergebnisse_Primarschulpflege.pdf
Wahlergebnisse_RPK.pdf Download 4 Wahlergebnisse_RPK.pdf
Publikation_Wahlresultate_Gemeindebehoerden_und_Wahlanordnung_Prasidium_RPK_2._Wahlgang.pdf Download 5 Publikation_Wahlresultate_Gemeindebehoerden_und_Wahlanordnung_Prasidium_RPK_2._Wahlgang.pdf

Kirchliche Wahlen

Evang.-ref. Kirchgemeinde Niederhasli-Niederglatt (Kirchenpflege)

Beschreibung

Am 30. März 2014 findet der erste Wahlgang der Erneuerungswahlen der Gemeindebehörden statt.

In seiner Funktion als Kreiswahlvorsteherschaft der Evang.-ref. Kirchgemeinde Niederhasli-Niederglatt obliegt dem Gemeinderat Niederhasli die Organisation der Erneuerungswahl der Kirchenpflege.

Gestützt auf die Wahlausschreibung vom 7. November 2013 sind für die zu wählende Behörde innert der festgesetzten Frist Wahlvorschläge eingereicht worden, welche am 9. Januar 2014 zur Ansetzung der zweiten Frist publiziert wurden.

Auf diese zweite Ausschreibung hin wurden keine Wahlvorschläge zurückgezogen, geändert oder neue Wahlvorschläge eingereicht. Im Sinne der Bestimmungen der Gemeindeordnung der Evang.-ref. Kirchgemeinde und des kantonalen Gesetzes über die politischen Rechte (GPR) kommt am 30. März 2014 somit folgender Wahlzettel zum Einsatz:
  • Evang.-ref. Kirchenpflege – gedruckter Wahlzettel mit einer leeren Zeile (blau)

Ein allfälliger zweiter Wahlgang findet am Sonntag, 18. Mai 2014 statt.
Anzahl Stimmberechtigte
2'462
Ebene
Kirche
Art
Exekutive
Name
Publikation_Wahlanordnung_Evang.-ref._Kirchenpflege_07.11.2013.pdf Download 0 Publikation_Wahlanordnung_Evang.-ref._Kirchenpflege_07.11.2013.pdf
Publikation_Wahlvorschlag_Evang.-ref._Kirchenpflege_09.01.2014.pdf Download 1 Publikation_Wahlvorschlag_Evang.-ref._Kirchenpflege_09.01.2014.pdf
Wahlergebnisse_Evang.-ref.-Kirchenpflege.pdf Download 2 Wahlergebnisse_Evang.-ref.-Kirchenpflege.pdf
Protokoll_Evang.-ref.-Kirchenpflege_Niederhasli.pdf Download 3 Protokoll_Evang.-ref.-Kirchenpflege_Niederhasli.pdf
Publikation_Wahlresultate_Evang.-ref._Kirche_im_ZU_20140403.pdf Download 4 Publikation_Wahlresultate_Evang.-ref._Kirche_im_ZU_20140403.pdf