Kopfzeile

Inhalt

Wasserversorgung

Versorgungsgebiet

Das Versorgungsgebiet der Wasserversorgung umfasst das gesamte Gemeindegebiet von Niederhasli. Die Abteilung Bau und Umwelt ist Verantwortlich für die Planung, den Bau und die Instandhaltung der Wasserversorgungsanlagen. Sie sorgt dafür, dass das Wasser in einwandfreier Qualität den Haushalten und Betrieben geliefert wird. Die Wasserqualität wird laufend überprüft. Details dazu finden Sie auch auf folgender Website: www.wasserqualitaet.ch

Die Wasserhärte ist abhängig von der jeweiligen Zone. Das Versorgungsgebiet umfasst folgende Zonen:

Niederhasli Eschenberg-, Heisel- und Industriegebiet 21°fH
Dorfzone Niederhasli 35°fH
Dorfzone Mettmenhasli (Zentralschulhaus) 30°fH
Nassenwil (Kastelhof, Steinacker) 40°fH
Oberhasli 29°fH

Durch einen Klick auf die Zone erhalten Sie noch umfassendere Informationen zur Wasserqualität.

Gesamthärte in °fH
Wasser wird in der Schweiz in sechs Härtestufen eingeteilt und in französischen Härtegraden (°fH) angegeben.

  •   0 -   7              sehr weiches Wasser
  •   7 - 15              weiches Wasser
  • 15 - 25              mittelhartes Wasser
  • 25 - 32              ziemlich hartes Wasser
  • 32 - 42              hartes Wasser
  • grösser als 42   sehr hartes Wasser

Der Wasserpreis setzt sich aus einer Grundgebühr von Fr. 48.-- und einem Mengenpreis von Fr. 1.95/m3 (exkl. MwSt.) zusammen.

 

Wasserleitungsbruch

 

Bei Wasserleitungsbrüchen oder Hydrantendefekten wenden Sie sich bitte an den Betrieb Werke, Tel. 044 850 25 20.

Auskunft über bestehende elektrische Leitungen erhalten Sie unter
Tel. 058 359 21 11, per Fax unter 058 359 24 10 oder per E-Mail regional@ekz.ch.